Anton Meise

6 Beine, 2 Fühler und 2 neugierige Augen. Unterwegs mit Nobelix - oder auch nicht.

Die meisten Kommentare

  1. Besuch aus dem Internet: Ludwig Löwe im Ameisenhaufen — 2 Kommentare
  2. Dänemark 2017 – Tag 1 — 2 Kommentare
  3. Dänemark 2017 – Tag 7 — 2 Kommentare
  4. Dänemark 2017 – Tag 3 — 1 Kommentar
  5. Dänemark 2017 – Tag 2 — 1 Kommentar

Author's posts

Feb 24

Walpurgisnacht 16

This entry is part 16 of 16 in the series Walpurgisnacht

Noch bevor Nobelix nachfragen konnte, was sie jetzt genau damit gemeint haben könnte, klingelte das Diensthandy. Er meldete sich und man konnte nur ein mehrfaches „Hmm mmh, ja…“ verstehen. Dann steckte er das Handy wieder in die Tasche und schaute uns an. „Das war gerade die Leitstelle der Polizei. Ich glaube, wir sind noch nicht …

Continue reading

Feb 21

Walpurgisnacht 15

This entry is part 15 of 16 in the series Walpurgisnacht

Herr Lawat hat noch während des Gespräches mit den Polizisten beschlossen, vorerst bei Freunden unterzuziehen und verschwand einige Minuten später mit einer gepackten Tasche in den Straßen des Stadtteiles. Wir rückten kurz darauf auch wieder in Richtung Innenstadt ab, etwas nachdenklicher als vorher. „Das ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Sichtweisen von zwei Menschen auf …

Continue reading

Feb 17

Walpurgisnacht 14

This entry is part 14 of 16 in the series Walpurgisnacht

Inzwischen war auch das erste Fahrzeug der Feuerwehr eingetroffen, wurde aber noch auf dem Parkplatz von den Polizisten abgefangen. Kurz darauf wurden die ersten Schläuche ausgerollt und der Angriffstrupp wartete darauf, dass die Lage unter Kontrolle gebracht wurde. Als Julia und Nobelix oben ankamen, war vom Rauch nicht viel zu bemerkten. Die Luft roch beißend …

Continue reading

Feb 14

Walpurgisnacht 13

This entry is part 13 of 16 in the series Walpurgisnacht

„Roland von Roland 70/02, kommen.“ „Roland hört.“ „Roland, schick uns mal noch nen Wagen her. Die ‚kleine Streitigkeit‘ in der Robinsbalje ist grad mächtig am eskalieren.“ „Jo, mach ich, 70/02. Haltet die Köpfe unten, letztes Mal flogen Blumenkästen ausm 4. Stock.“ „Verstanden. Wir warten auf Verstärkung.“ Dann folgte eine kurze Pause. „Roland von Roland 71/01, …

Continue reading

Feb 10

Walpurgisnacht 12

This entry is part 12 of 16 in the series Walpurgisnacht

Ein Stunde später wurde es dann doch ein bisschen langweilig. Die Berichte waren geschrieben, die Teilchen waren vernichtet und der Kaffeerest wurde langsam ziemlich kalt. Selbst Norbert verabschiedete sich wieder nach Hause und so beschlossen wir, nach einer Runde durch das Viertel und über den Osterdeich doch noch zum Café Sand zu fahren. Damit es …

Continue reading

Feb 07

Walpurgisnacht 11

This entry is part 11 of 16 in the series Walpurgisnacht

Eine gute Viertelstunde später waren wir wieder im Büro angekommen und während Julia sich auf das Sofa sinken ließ, machten sich Felicia und Farfried an der Kaffeemaschine zu schaffen. Wir hatten unterwegs noch kurz angehalten und einige Teilchen besorgt und ich machte mich auf die Suche nach Tellern und Bechern. Kurz darauf saßen wir munter …

Continue reading

Feb 03

Walpurgisnacht 10

This entry is part 10 of 16 in the series Walpurgisnacht

„Lurch 11-1, Lurch 11-2 für Roland, kommen.“ krächzte es aus dem Lautsprecher und diesmal war Farfried schneller am Funkgerät. „Lurch 11-1 und 11-2 hören, kommen.“ „Lurch, Frage Einsatzklar, kommen.“ Obwohl es noch eine Stunde bis zum Beginn der Feierlichkeiten war, ging es anscheinend schon heiß her in der Stadt, denn mittlerweile waren auch die mit …

Continue reading

Jan 31

Walpurgisnacht 9

This entry is part 9 of 16 in the series Walpurgisnacht

Während Julia den Leiter des Dienstleistungszentrums beinahe zur Tür hinausschob und diese hinter ihm gleich wieder verschloss, griff ich nach dem piependen Funkgerät und drehte gerade rechtzeitig den Ton auf. „Lurch Bremen für Roland Bremen, kommen.“ „Lurch hört, kommen“, antwortete ich beinahe wie aus einem Reflex. Anscheinend hatte die Woche Training bei der Polizei doch …

Continue reading

Jan 28

Ehrenamt? Na sicher! – Teil 3: Der erste Dienst

This entry is part 3 of 3 in the series Ehrenamt? Na sicher!

So langsam geht es ans eingemachte! Der erste Dienst war auf einem kleinen Festival, bei dem wir den örtlichen Kreisverband unterstützten. Maximal 5.000 Besucher wurden erwartet, es war Anreisetag und es war Traumwetter. Beste Voraussetzungen für den ersten Dienst. Die erste Garnitur Ausrüstung bestand aus einem Poloshirt, einer Hose und einer Jacke, alles gebraucht und …

Continue reading

Jan 27

Walpurgisnacht 8

This entry is part 8 of 16 in the series Walpurgisnacht

Natürlich ging es in den darauf folgenden Tagen genau so weiter. Naja, eigentlich ist das stark untertrieben, denn es ging nicht genau so weiter, sondern es wurde deutlich mehr. Trotzdem klappte die Zusammenarbeit ziemlich gut und wir schafften es, alle auf eigenem Besen anreisenden Gruppen quasi ‚unter dem Radar‘ nach Bremen hineinzubekommen. Nebenbei kamen natürlich …

Continue reading