Category: Blog

Mrz 19

Ein Wochenrückblick

Naja, eigentlich ist es ein Rückblick auf die vergangenen 10 Tage. Es war gut was los – darum war es auch so ruhig hier. Neben Spielenachmittagen und Spieleabenden gab es einen Familienbesuch, eine ganze Menge Arbeit, komische Menschen im Zug (seltsam-komisch, nicht haha-komisch), einen Tag Migräne beim Menschen und eine kleine Einweihungsfeier. Aber der Reihe …

Continue reading

Mrz 09

Es tut sich was!

Langsam aber sicher füllen sich die Menüpunkte mit Inhalten. Das erste Fotoalbum ist hochgeladen und im Menü „Fotoalben“ zu finden (oder direkt mit diesem Link zum Fotoalbum). Hier werden sich mit der Zeit noch einige Unterpunkte dazugesellen, aber vorerst reicht diese eine Ebene. Die Blogroll wird sich in Kürze auch deutlich füllen und die erste Geschichte …

Continue reading

Mrz 07

Der Umzugswagen kommt!

So langsam wird es doch recht wohnlich hier. Drüben im alten Blog ist mittlerweile alles eingepackt und das, was hier mit herkommen sollte, ist schon hier. Was noch fehlt, sind ein paar Bilder an der Wand und in Fotoalben, die „Steckbriefe“ der WG-Bewohner, und ein paar Kleinigkeiten Nachdem die Menschen im Februar in eine neue …

Continue reading

Mrz 05

Willkommen auf der Baustelle

Aha, nun ist es also so weit: wir haben einen neuen Internetauftritt. Wow. Ganz schön geräumig ist es hier, denn unser neuer Anbieter bietet viiieeel mehr Speicherplatz für Dateien und Gedöns. Das heißt vor allem eines: es wird hier mehr Fotos geben! Viel mehr. Gut, die Fotos muss der Mensch erstmal sortieren, hübsch machen und …

Continue reading

Dez 13

Der Mensch im Fernsehen

Ganz echt und in Wirklichkeit. Hier kommt noch mal die Sendung zum Nachschauen – wir sind gleich am Anfang dran: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein_nachmittag/Mein-Nachmittag,sendung584676.html

Dez 13

Besuch beim NDR (und andere Erlebnisse)

Wieder eine Woche ist vorbei. Wieder eine Woche voller bunter Erlebnisse und vielen neuen Eindrücken. Zwischendurch ging es sogar so richtig rund. Am Montag gab es Eis. Erst morgens auf den Bäumen und Blättern (also den letzten, die es noch gab), dann nachmittags im Becher. Lecker! Dienstag. Nikolaus. Sogar im Büro ist der gewesen – …

Continue reading

Dez 02

Nach dem Urlaub ist nicht gleich vor dem Urlaub…

…leider. Wirklich. Ich hätte nämlich direkt Lust, gleich wieder in Urlaub zu fahren. Aber dafür standen diese Woche zu viele (mehr oder weniger) wichtige Termine an. Naja, nicht direkt für mich, aber für den Menschen. Der musste nämlich schon am Montag wieder arbeiten – und ich damit auch. Also freiwillig oder so. Jedenfalls kroch ich …

Continue reading

Mai 25

Besuch aus dem Internet: Ludwig Löwe im Ameisenhaufen

Anton und Ludwig in der Tasche

„Pass auf, im Mai kommt der @Ludwig_Loewe zu Besuch. Nur für ein paar Tage. Lass dir ein bisschen was einfallen, was wir in der Zeit machen können…“ So sagte der Mensch, nachdem er sich auf der entsprechenden Homepage (http://www.ludwig-loewe.de) angemeldet hatte. Klingt eigentlich total einfach, wir planen einfach jeden Nachmittag nach der Arbeit voll durch, …

Continue reading

Mrz 24

Betonkloppen

Die letzten zwei Tage waren ganz schön anstrengend, sag ich euch. Wie der Titel es schon sagt, ging es dieses Mal richtig rund. Vor ein paar Tagen war mein Mensch (und Norberts Menschin) bei seinem Bruder zu Besuch. Der wohnt mittlerweile eine ganze Ecke weg, aber wir hatten ihn nach dem Einzug noch nicht besucht. …

Continue reading

Mrz 20

Lá Fhéile Pádraig

Es war ja einiges los in der letzten Woche. Mein lieber menschlicher Mitbewohner hat sich nicht nur über so einiges aufgeregt (jedenfalls wenn ich mir die Tweets der letzten Woche so anschaue), er hat sich auch fortgebildet. Das bedeutet: Er legt sich eine DVD ein und schaut das, was drauf ist, in der (zumeist englischen) …

Continue reading