Category: Blog

Mai 25

Besuch aus dem Internet: Ludwig Löwe im Ameisenhaufen

Anton und Ludwig in der Tasche

„Pass auf, im Mai kommt der @Ludwig_Loewe zu Besuch. Nur für ein paar Tage. Lass dir ein bisschen was einfallen, was wir in der Zeit machen können…“ So sagte der Mensch, nachdem er sich auf der entsprechenden Homepage (http://www.ludwig-loewe.de) angemeldet hatte. Klingt eigentlich total einfach, wir planen einfach jeden Nachmittag nach der Arbeit voll durch, …

Weiter lesen »

Mrz 24

Betonkloppen

Die letzten zwei Tage waren ganz schön anstrengend, sag ich euch. Wie der Titel es schon sagt, ging es dieses Mal richtig rund. Vor ein paar Tagen war mein Mensch (und Norberts Menschin) bei seinem Bruder zu Besuch. Der wohnt mittlerweile eine ganze Ecke weg, aber wir hatten ihn nach dem Einzug noch nicht besucht. …

Weiter lesen »

Mrz 20

Lá Fhéile Pádraig

Es war ja einiges los in der letzten Woche. Mein lieber menschlicher Mitbewohner hat sich nicht nur über so einiges aufgeregt (jedenfalls wenn ich mir die Tweets der letzten Woche so anschaue), er hat sich auch fortgebildet. Das bedeutet: Er legt sich eine DVD ein und schaut das, was drauf ist, in der (zumeist englischen) …

Weiter lesen »

Mrz 18

Tages-Tagung mit Insekten

Am letzten Wochenende hatte mein Mensch (also Nobelix) eine Tagung. Alle Mitwirkenden eines Sozialprojektes, in dem auch der Mensch mitmacht, haben sich am Samstag getroffen um über die Zukunft des Projektes zu sprechen. Da wir nicht alleine zu Hause rumsitzen wollten, haben wir uns zu zweit in die Tasche geschlichen. Zum Glück hat das keiner …

Weiter lesen »

Mrz 11

Wochenend-Ausflug

Am letzten Wochenende habe ich Norbert besucht. Naja, ich habe mich in die Tasche von meinem Menschen geschlichen, als der zu Norberts Menschin gefahren ist. Dort angekommen, gab es erst einmal neuen Kram zu besichtigen: eine superschicke Kühltasche (gerade groß genug für mich. Oder einen Sixpack Dosenbier. Oder Eiscreme-Packungen in entsprechender Größe…). Leider ist die …

Weiter lesen »

Jun 17

Wie ich den Vorzimmerdrachen kennenlernte

Lang genug ist es her, dass ich zuletzt geschrieben habe – und jetzt, wo Nobelix grad seinen wohlverdienten Urlaub genießt (und soeben eingeschlafen ist), kann ich mir sein Tablet schnappen und endlich weiter erzählen, wie meine erste Begegnung mit dem Vorzimmerdrachen verlaufen ist:Mein Taschenträger kam nun also am Abend nach Hause, stellte seine Tasche auf …

Weiter lesen »

Mai 12

Noch ein neuer Mitbewohner

Hallo zusammen! Ich bin Anton. Offensichtlich und wie man dem Foto entnehmen kann, bin ich eine Ameise. 6 Beine und 2 Fühler sind ein echter Vorteil, wenn es ums Schreiben und Tippen geht, sag ich euch…aber genug abgeschweift. Ich wohn seit Kurzem beim Nobelix. Einfach so…da konnte der gar nix dran ändern, denn ich bin …

Weiter lesen »