Tag: Strand

Okt 08

Dänemark 2017 – Tag 8

Wir sind wieder zu Hause! Aber fangen wir doch am Anfang an: der Tag begann schon ziemlich früh, denn der Wecker klingelte schon um halb 8. Das hatte der Mensch so überlegt, damit wir uns morgens in Ruhe fertig machen können, das Auto packen und noch dazu in Ruhe frühstücken können. Als wir nach dem …

Weiter lesen »

Okt 07

Dänemark 2017 – Tag 7

Hallo Freunde! Dieser Tag war zwar unser letzter Tag in Dänemark, aber das hat uns nicht daran gehindert, gute Laune zu haben. Vor allem, weil das Wetter heute ja besser werden sollte. Danach sah es aber am Morgen noch nicht aus. Ganz im Gegenteil, es regnete wieder – so wie schon die letzten Tage. Trotzdem …

Weiter lesen »

Okt 06

Dänemark 2017 – Tag 6

Was für ein Tag! Es fing erst alles ganz ruhig an. Der Tag begann mit Ausschlafen (das mach ich ja am Liebsten!) und dann folgte ein ausgiebiges Frühstück. Draußen war der Wind abgeflaut und alles war trüb, grau und nass, denn es regnete still und leise vor sich hin. Da wir irgendwo anders genau so …

Weiter lesen »

Okt 04

Dänemark 2017 – Tag 4

Heute war ein fauler Tag. Also nicht der Tag war faul, sondern wir. Es bot sich aber auch geradezu an, denn das Wetter war nicht nur stürmisch, sondern auch von heftigen Regenschauern aufgelockert. Und wenn ich sage „heftig“, dann meine ich das auch. Der Regen knallte immer wieder fast waagerecht gegen das Haus, die Sicht …

Weiter lesen »

Okt 03

Dänemark 2017 – Tag 3

Puh, was für ein Tag! Es fing alles ganz harmlos an: mit dem Frühstück – Brötchen, Brot, Kaffee (viel Kaffee!), Wurst und Käse und alles, was noch so dazugehört. Über Nacht hatte es nicht nur mächtig geregnet, sondern auch der Wind war tüchtig aufgefrischt. Kein Sturm, denn der ist ja erst dann, wenn Schafe keine …

Weiter lesen »

Nov 26

November in Dänemark 6

Schon wieder schien die Sonne direkt in meine Augen, als ich aufgewacht bin. Dieses Mal war ich allerdings schon vor den Menschen wach und selbst Norbert hat noch laut geschnarcht. So ganz früh war es aber auch schon nicht mehr und darum habe ich erstmal Kaffee gekocht und dann langsam angefangen, den Tisch zu decken. …

Weiter lesen »

Nov 25

November in Dänemark 5

Heute wird wieder ein Strand-Tag. Aber um dafür genug Energie zu haben, gab es erst einmal ein tolles Frühstück mit leckeren, frischen, warmen Pfannkuchen und frischem Kaffee. Norbert hatte zwar etwas Angst, keinen Pfannkuchen mehr abzukriegen, aber die war völlig unbegründet. Als wieder wieder laufen konnten, setzten wir uns langsam in Bewegung. Also bis zum …

Weiter lesen »

Nov 24

November in Dänemark 4

Wieder einmal schien die Sonne beim Aufwachen direkt in mein Gesicht. Ich mag ja schöne Tage, aber so aufzuwachen ist schon etwas fies. Aber dafür war das Frühstück um so besser, denn Norberts Menschin hat Croissants selber gebacken. Lecker lecker – und noch warm. Nachdem das Frühstück verputzt, die Reste abgeräumt und die Küche wieder …

Weiter lesen »

Nov 23

November in Dänemark 3

Dienstag. Nein, Urlaubstag. Also noch einer. Als ich nach dem Aufwachen aus dem Fenster schaue, hängt da so eine leuchtende  Scheibe am Himmel und scheint mir direkt in die Augen. Alter Schwede ist das hell. Obwohl „alter Däne“ würde hier ja besser passen, oder? Als erstes gibt es ein ausgiebiges Frühstück. Also so, wie sich …

Weiter lesen »